Sonntag, 5. Februar 2012

Süchtig nach Anemone-Hats





Nachdem ich auf einem meiner Lieblingsblogs die Anemone-Hats gesehen hab, hab ich mir die Ravelry-Anleitung gegönnt und bin prompt süchtig geworden nach diesen lustigen Mützen. Zwischenzeitlich hab ich bereits 5 gestrickt, und jetzt ist erst mal Schluß! Eine der Mützen ist mit Tobi´s Tante in die USA gereist und hat es somit nicht mehr auf die Fotos geschafft.




Kommentare:

  1. Bow wie süß !!!! Auch haben will !!!!

    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sind superdupertoll geworden!!! Verrätst du mir, was für Wolle du genommen hast? Am besten gefällt mir die rechts unten in grau-rosa, das ist eine tolle Farbkombination.

    Bevor du aufhörst, musst du aber noch die mit dem Möbius-Rand probieren :-)

    Liebe Grüße
    von Nicole (bin gerade ganz rot geworden, wegen Lieblingsblog und so *g*)

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    den Möbiusrand hab ich bislang erfolgreich verdrängt ;-) Die rosa-graue ist komplett aus Katia Azteca! Bei den andern müsst ich nach den Zettelchen suchen, weil ich auch innerhalb einer Mütze verschiedene Wollen genommen hab.

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. die mützen sind ja echt der knaller.
    da komm ich doch bei dem wetter ins grübeln, ich glaub ich brauch auch eine

    AntwortenLöschen