Donnerstag, 16. August 2012

Blattschale aus Beton

Ich möchte Euch das Ergebnis meines allerersten Experiments mit Beton zeigen. Für den Anfang bin ich schon richtig zufrieden ;-)
Ich habe auf meinem improvisierten Beton-Arbeitsplatz hinter der Garage erstmal kleine Berge aus Quarzsand aufgehäuft und je ein Rhabarberblatt drauf drapiert. Leider bin ich für Rhabarberblätter dieses Jahr schon verdammt spät dran gewesen.
Die Blätter hab ich dann vorsichtig eingeölt und Beton draufgepackt. So genau konnte ich nicht fotografieren, da ich Handschuhe anhatte und alles etwas matschig zuging. Nach 2 Tagen war alles soweit fest und fertig. Ich wusste nicht, dass Beton beim Trocknen regelmäßig gewässert werden muss. Deshalb ist mir wohl eine Schale gerissen. Egal, Versuch macht kluch, nicht wahr? ;-)
Eigentlich sollten das Vogeltränken werden. Aber es sind wohl eher Katzentränken geworden :-)
Mir hat das Hantieren mit Beton ganz gut gefallen und ich mag da noch so einiges ausprobieren.

Kommentare:

  1. wow, die sehen doch richtig super aus

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die *katzentränke* auch ;)

    LG Blümchen

    AntwortenLöschen
  3. sieht klasse aus die... *lach
    süßes Bild
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. die ist ja toll geworden. Die Katze findest auch total Klasse. Super süß.

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Super schick geworden. Hab ich letztens schon irgendwo gesehen. Hach, wenn ich Zeit hätte... Die Miezi mags auch, jetzt wird sich wohl kein Vögelchen mehr ran trauen. Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Steffi,
    die Schale ist sooo toll geworden - mir gefallen die Betonsachen auch total gut! Diesen Sommer wäre mir das ja zuviel Schlepperei gewesen, aber zwei Bücher liegen schon bereit und ev. im Herbst oder im Frühling muss ich da dann auch mal was ausprobieren...

    Du solltest aber die Schalen vielleicht beschriften - nicht dass da zwischen den Vögeln und der Katze ein Gewurstel herauskommt *lach*...

    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. Toll ist die Schale geworden. Schade das man die nicht verschicken kann, da würden meine Vögel auch gerne drin baden :-)

    LG
    Cordula

    AntwortenLöschen
  8. Sieht klasse aus, daraus würden meine Katzen bestimmt auch gerne trinken.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. toll die Schalen ich möchte mich auch versuchen. Frage wie bekommt man den Rand so schön hin??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Biggi,

      entschuldige die späte Antwort, ich hab das jetzt erst gelesen. Mhh, der Rand war kein Problem, da der Beton recht griffig war. Ich hab ihn einfach nur bis zum Rand aufgetragen und sachte festgeklopft.

      VG, Steffi

      Löschen