Montag, 1. Oktober 2012

selbstgemacht: Herz aus Eicheln

Am Wochenende hab ich ein total süßes Fliepi-Willkommensschild geschenkt bekommen. Heute kam noch ein Eimer Eicheln und Kastanien dazu.... also entstand ein Eichelherz um das Schild herum.

Erstmal alle Eicheln mit der Tischbohrmaschine gelöchert. Die Kastanien wurden von kleinen Händen auch noch zu Herbstdekoketten verarbeitet .

Die Eicheln auf etwas dickeren Draht auffädeln (prima Nachmittagsbeschäftigung für kleine Mädchen), Draht verzwirbeln und zurechtbiegen, Schleife und Schildchen dran ...

und fertig ist das Eichelherz-Willkommensschild ;-)

Kommentare:

  1. Das sieht aber besonders hübsch aus! War aber richtig Arbeit, gell? Stelle es mich echt sehr pfiemelig vor, die Eicheln zu durchbohren.....
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      nein, mit der Tischbohrmaschine geht das wirklich ratzfatz ;-)

      VG, Steffi

      Löschen
  2. Hallo Steffi,

    das ist ein wunderschönes Eichelherz.
    Die Willkommen-Pilze in der Mitte, passen richtig gut dazu.
    So eine Tischbohrmaschine habe ich leider nicht, und weißt Du, daß unsere Eiche in diesem Jahr kaum Früchte trägt? Ich müßte also Fremdsammeln ;o)

    Eine schöne Feiertagswoche und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Die Dekoration in Herzform sieht soooo schön aus! Da ward ihr sehr fleißig!!

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Was für eien wunderbare Idee, das schöne FliePi herz in Szene zu setzen!
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht soooo süß aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Sag mal, Du Perlenhuhn -
    ich merke grad, daß ich mich noch gar nicht als Leserin hier eingetragen habe???
    Das geht ja gar nicht!!
    So - geändert!!
    :-D
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen