Sonntag, 21. April 2013

Tipp für perfekte Fliepi-Nägel

Auch wenn das nun kein besonders tiefschürfendes Thema zum heutigen Sonntag ist, möchte ich meine gestrige Erkenntnis über gepunktete Nägel teilen ;-)

Wir waren zu einer Taufe eingeladen. Mein Outfit war gepunktet (schwarz-weiß) und da wollte ich gern rote Fliegenpilz-Fingernägel haben. Sonst hab ich immer mit weißem Nagellack hantiert, was ein super Gebatzel gibt.


Im Badschrank fiel mir dann gestern mein  French Manicure Pen von Artdeco in die Hände. Den hab ich letzten Sommer immer benutzt, um das French für die Fußnägel zu pinseln. Funktioniert super. Für Punkte ist er ebenfalls perfekt! Diesen Sommer mal ich mir Fliepi-Nägel für den Strand! Falls also jemand gern Fliepi-Nägel möchte, dieses Produkt kann ich dazu auf jeden Fall empfehlen. Das ist übrigens kein gesponserter Post. Die Produkte hab ich ganz einfach mal gekauft ;-)



Einen schönen Sonntag wünsch ich Euch!



Kommentare:

  1. Hach, die sehen ja süüüß aus!
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja toll aus !

    LG simone

    AntwortenLöschen
  3. Süße Idee! Diesen Stift find ich auch klasse, ich patze sonst nur rum ;)
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ,

    die Idee ist toll und kann ein Trend werden :) - aber eines muss ich noch sagen, der Nagellack ist ja sowas von perfekt aufgetragen das man neidisch werden kann - und die Farbe ist klasse!

    LG von Senna

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, die finde ich richtig KLASSE! Will ich auch ;-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Die sehn ja toll aus!!
    Ich liebe ja rote Fingernägel 😄
    Vielleicht muss ich die ja nächstens auch mal aufpimpen....
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen