Dienstag, 9. April 2013

Vorbereitung zum königlichen Schloßfest

Kommenden Samstag ist es wieder soweit... Paulina feiert ihren 7. Geburtstag. Das muss natürlich gebührlich gefeiert werden. Wir sind schon fleißig am Vorbereiten.


Gewünscht war eine Prinzessinnen-Party. Nun stehen auf der Gästeliste aber auch 3 Jungs. Ob die das so toll finden? Wohl eher nicht. Also haben wir uns für eine königliche Schloßparty entschieden. Das sollte für alle passen.

Als Einladungen haben wir für die Mädels kleine Handtäschchen aus Resten von Lillifee-Tapete gebastelt. Darin befindet sich ein Zettel mit den Eckdaten.



Die Jungs bekommen eine Burgen-Karte


So ziemlich das Wichtigste ist für Paulina ihre selbstgebaute Pinata. Letztes Jahr gab es - passend zur Pferde-Party - eine Pferde-Pinata. Dieses Jahr musste es logischerweise ein Schloß werden. Eine gekaufte Pinata kommt für uns generell nicht in Frage. Mir widerstrebt es, Geld auszugeben für ein Teil, das binnen weniger Minuten zertrümmert wird und Paulina lässt sich den Spaß des Bastelns und Füllens nicht entgehen. Aus einfachen Dingen wie einem Karton, Klorollen für die Türme, Altpapier und Tapetenkleister geht das prima:



Zur Befestigung haben wir Geschenkband mit eingeklebt.

 

Anschließend mit Wasserfarbe hingebungsvoll bepinseln... die letzte Schicht haben wir mit weißem Papier gemacht. Das erleichtert die Bemalung ungemein.

 

Der Feinschliff fehlt noch. Daran werden wir heute noch ein wenig rumpinseln und somit ist das dann auch gleich unser Beitrag zum Creadienstag.

 

Zur weiteren Bespassung habe ich tolle kleine Holzvogelhäuschen besorgt. An die bin ich ganz zufällig hingerannt. Für gerade mal 1,25 Euro das Stück musste ich die einfach mitnehmen. Wie das zum Schloßthema passt, muss ich mir noch zusammenreimen...da fällt mir sicher noch eine plausible Erklärung ein. Wenn jemand Vorschläge hat, nur her damit! ;-) Die dürfen dann bemalt und mit Glitzersteinen beklebt werden.

 

Paulina wünscht sich noch "Laufkarten" zum Abstempeln. Wir werden also noch etwas Bastelarbeit haben. Auf dem Plan stehen außerdem "Zuckerwatte drehen" an der großen Zuckerwattemaschine, ein Schminktisch steht bereit, Fröschehüpfen und dann dürfen alle Gäste an der Kindernähmaschine unter meiner Aufsicht kleine rote Samtsäckchen nähen. In diese kann dann direkt die Pinata-Beute eingesammelt werden.


Kommentare:

  1. Das wird bestimmt eine geniale Party. Da mag ich auch gerne kommen. Als Kind versteht sich! Du musst mir unbedingt verraten wo du die Häuslein her hast. So eines suche ich auch schon eine Weile.

    LG Jadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      die gab es in so einem 1-Euro-Laden.

      VG, Steffi

      Löschen
    2. Och mennö... :-( Ich will auch... ;-)

      Löschen
  2. Boah, das wird ein Fest!
    Ganz tolle Sachen habt Ihr gezaubert und wie süß versunken die kleine Prinzessin werkelt ...
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Sachen hast du da gemacht!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Ideen und die Umsetzung bzw. Vorbereitung. Klasse!
    Vogelhäuschen? Wie wäre es, wenn Ihr die als Greifvogelhaus gestaltet. Schließlich leben auf Schlössern und Burgen oft Falken, Adler oder andere Greifvögel. Dann wird es auch für die jungen eingeladenen "Schlossherren" noch interessanter.

    Viel Spaß bei der Party.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  5. was für eine super idee, dass wird mit sicherheit eine klasse geburtstagsfest und die kleinen besuchen werden noch lange davon schwärmen.
    tja, zu den vogelhäuschen. schlosswächter, ritter und bedienstete brauchen ja auch eine unterkunft. die kids könnten sich ja überlegen, für wen sie ein häuschen gestalten möchten

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja nach einer tollen Party aus, zu der ich Euch schon jetzt viel Vergnügen wünsche!
    Ich wünsch Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Cool!
    Was wäre mit "Ein Schloß zum mitnehmen für Prinzessin Spatz!"
    Oder so?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. So eine Fülle an tollen Ideen! Ich find´es toll was du für deine Prinzessin alles zauberst.

    Aus den Vogelhäuschen könnten auch Hexen-Knusper-Häuschen werden... Für mich gehört zum Schloß irgendwie auch eine böse Hexe und die könnte dort hausen. (Und für die Vögel ist´s ja wirklich irgendwie ein "Knusperhäuschen"!)

    Liebe Grüße
    Daniela mit den grünen Wurzeln

    AntwortenLöschen
  9. Wow, du treibst ja einen Wahnsinns-Aufwand für die Party!
    Wie sollen die anderen Mutti's das bloß toppen können? Das schaffen die nie! :-)

    Die Idee mit den Vogelhäuschen hatte ich neulich schon bei dir gesehen, und ich fand das so klasse, dass ich mir eben eine Vogelvilla zum Selberbemalen bestellt habe. Danke dir für den tollen Tipp!
    Und viel Spaß natürlich bei der Prinzessinnen-Party.
    Alles Gute,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  10. Das wird eine mega tolle Party!
    Ihr seid so fleissig und bastelt ganz coole Sachen!
    Ich hätte da eine Idee mit den Vogelhäuschen: wie wärs mit einer Geschichte?
    Von einem Schlossvogel, dem sein Haus gestohlen wurde.................
    Irgend soetwas und ihr baut/ malt ihm dann ein Neues!
    Erzählst du uns dann vom Geburtstagsfest?
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen