Dienstag, 12. November 2013

Elfenstiefel nähen

Mir gefallen märchenhafte Elfenstiefel aus Stoff unwahrscheinlich gut! Schon seit ein paar Jahren besitze ich für meine ganze Familie welche, die uns der Nikolaus jedes Jahr frisch befüllt vor die Haustür stellt. Unsere "alten" Exemplare sind zwar auch selbstgenäht, aber leider nicht von mir.

Nun wollte ich das unbedingt selber ausprobieren, um sie dann gefüllt zu verschenken (z. B. als kleines weihnachtliches Dankeschön-Geschenk für die Lehrerin und die Erzieherinnen).

Ich habe HIER einen wunderschönen Schnitt gefunden, den man kostenlos herunterladen kann. Daran habe ich mich orientiert. Allerdings hab ich die Anleitung (auf Englisch) nicht wirklich überhaupt gar nicht verstanden und wollte außerdem gefütterte Stiefel. Also hab ich mir das so zusammengetüftelt, wie ich mir das gedacht habe. Für erfahrene Näherinnen sicherlich kein Problem, für mich war es durchaus knifflig. Sobald mehrere Teile übereinander zusammengesteckt werden müssen, die dann nach dem Wenden an der richtigen Stelle erscheinen sollen, verknotet sich mein Gehirn. Die Wendeöffnung hab ich übrigens am hinteren Stiefelrand unterhalb der Krempe gemacht. Das Futter reicht nicht bis ganz in die Spitze, die mit waschbarer Füllwatte ausgestopft ist, somit kann auch keine Füllwatte rauskommen. Ein Glöckchen vorn darf natürlich auf keinen Fall fehlen.

Und weil uns dann ganz spontan gleich mehrere Menschen einfielen, die einen Stiefel bekommen sollen, sind es 7 Stück geworden! Irgendwie hätte ich immer weiter und weiter zuschneiden und nähen können, weil ich vom Ergebnis so angetan war. Aber irgendwann war das Wochenende und der Stoff zu Ende.


Meine Stiefel wandern jetzt gleich zum Creadienstag und Weihnachtszauber!

Kommentare:

  1. Sehr hübsch sind die Elfenstiefel!
    Wobei ich für mich eher auf traditionelle Weihnachtsfarben steh ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wow die sind himmlisch, einfach wunderschöööön!
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  3. Oh jaaa! Ich mag auch solche Stiefelchen. Letztes Jahr habe ich die ü-18-Version aus schwarzem Kunstleder genäht, das war auch sehr lustig... :-)
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  4. Seehr schön!!!
    Mir gefällt besonders, dass du keine typischen Weihnachsstoffe gewählt hast :-)
    Echt toll!!!
    Muss ich auch solche haben?
    *grübel*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. fleißig, fleißig und sie sehen ganz zauberhaft aus. da werden sich die beschenkten mit sicherheit freuen

    AntwortenLöschen
  6. Uiii die sind ja super schön geworden. Sehen echt edel aus.
    LG Powerrinchen

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja traumhaft!!! Und gibt es Elfen nicht das ganze Jahr???? Ich geh mir jetzt mal den Schnitt angucken!
    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die sind wirklich ganz toll. Der Stoff, die Form... da werden sich die Beschenkten freuen!
    Einen lieben Gruß, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen ja toll aus. Die will ich auch immer noch mal nähen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Super schön sind deine Stiefel geworden :)

    AntwortenLöschen
  11. Wow, der ist ja toll geworden.
    Ich bin ganz verliebt in deine Stiefelchen.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  12. WOW ... ganz ganz toll sind die Stiefelchen geworden :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  13. Bei deinen Kindern möchte ich auch Lehrerin sein! ;-)
    LG!

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Idee! Da würde ich mich, als Lehrerin, aber auch wahnsinnig darüber freuen!

    Glg
    Esther

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schön geworden. Du wirst ja noch eine richtige Nähkünstlerin :-)

    AntwortenLöschen