Samstag, 16. November 2013

Leichtgemacht: Macarons mit weißer Schoko-Mohnfüllung

Der wunderschöne Anblick von Macarons hat mir schon oft das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. Natürlich habe ich längst versucht, selber welche herzustellen. Der Versuch ging damals derart gründlich in die Hose, dass ich mich an dieses Thema nie wieder herangetraut habe. Zu groß war der Frust, die guten Zutaten entsorgen zu müssen. Mein ausgeprägtes Selbermacherego hat das nur schwer verkraftet und heute war die Zeit gekommen, es noch einmal zu wagen...


Nun schwebe ich im siebten Macarons-Himmel!!! ;-)

Wollt ihr wissen, wie ich das gemacht habe? Ich verrate Euch mein Macarongeheimnis: es gibt von Städter absolut alles, was man für Macarons braucht. Nahezu mit Gelinggarantie.

Ich habe das Starterset benutzt. Darin ist neben der Backmischung (zu der nur noch Wasser beigefügt werden muss) flüssige Lebensmittelfarbe in grün und rot und sogar 10 Spritzbeutel enthalten.


Außerdem gibt es von Städter ein geniales Backblech, das sowohl für Macarons, als auch für Whoopies (das sind 2 Mini-Amerikaner mit Füllung) geeignet ist.

Für den ersten Versuch habe ich nur die rote Farbe verwendet. Ich habe Backtrennspray benutzt. Damit gleiten die Macarons wie von selbst vom Blech.


Ganz aufgeregt habe ich vor der Ofentüre gelauert... und sie sind gelungen, welch eine Freude!!!


Für die Füllung habe ich mir etwas ganz nach unserem Geschmack einfallen lassen, gerne teile ich das Rezept:

Der eine Esslöffel Mohn war zu wenig für die Küchenmaschine, deswegen durfte Paulina mörsern.

Lecker, lecker, lecker!!!!

Am Nachmittag waren wir bei Freunden eingeladen und ich hab auf die Schnelle aus rosa Tonpapier ein Schächtelchen gefaltet.

Mit Folie und Schleifchen hatten wir somit gleich ein wahrhaft zuckersüßes Mitbringsel zur Hand.

Kommentare:

  1. Die sehen wirklich zum Anbeißen aus!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, so etwas leckeres zu dieser frühen Stunde...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen sowas von lecker aus. Da möchte man gleich mal reinbeißen.

    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm ich bin auch so ein Macaronenfan wie du! Eure sehen wirklich super lecker aus!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr professionell aus mit der Verpackung!
    Liebe Grüsse, Corinne

    AntwortenLöschen
  6. OOOh sehen die lecker aus!!!
    Herr Selbermacher hat sich auch mal an diesen Dingern versucht :-)
    grüne Pistazien Maccarons.
    Ohne Füllung sehr lecker.. Mit Füllung war es uns zu süß :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Äääähhhmmmm - und wo ist wohl meine Portion?? ;-)
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  8. Mmmhhh lecker! Nein Oberlecker sehen die aus! Schön, dass sie dir sooo gut gelungen sind! Da verschenkst du sie gleich? Ich glaube, ich würde da nichts hergeben sondern gleich ausgiebig schlemmen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Oha.....ich darf gar nicht hin sehen.....kann ich bei dir Plätzchen in Auftrag geben? :-))) Mit Lieferung nach AIC! ???
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen