Dienstag, 12. August 2014

Häkelanleitung: Morgenstern Ritterspielzeug

Wie bereits kürzlich angekündigt, habe ich die Anleitung für den gehäkelten Morgenstern aufgeschrieben. Vielleicht hat ja noch jemand einen kleinen Ritter zu Hause, der sich darüber genauso freut wie meiner.
Material
schwarzes Baumwollgarn (ich habe Schachenmayr Catania verwendet und 30 g verbraucht)
Füllwatte
Häkelnadel Nr. 2,5
Holzstab (Bambus) mit gebohrtem Loch

Anleitung
Spitze/Zacke: 2 Luftmaschen (Lm) anschlagen. Es wird in Runden (Rd) gehäkelt. Dazu jede Runde mit einer Kettmasche schließen und einer Lm beginnen.
1. Rd: In die 1. Lm 5 feste Maschen (= fM) häkeln (= 5 fM).
2. Rd: fM häkeln (= 5 fM).
3. Rd: Alle M verdoppeln (= 10 fM).
4. Rd: fM häkeln (= 10 fM).
5. Rd: Jede 2. M verdoppeln (= 15 fM).
6. Rd: fM häkeln (= 15 fM).
7. Rd: Jede 3. M verdoppeln (= 20 fM).
8. Rd: fM häkeln (= 20 fM).
9. Rd: jede 4. M verdoppeln (= 25 fM).
Faden abschneiden und durchziehen.
Insgesamt 12 Spitzen häkeln.

Fertigstellen
Es werden jeweils 6 Spitzen zu einer Halbkugel zusammengenäht. Dazu 1 Spitze in die Mitte positionieren, die anderen 5 gleichmäßig außenherum annähen (je an 5 Maschen zusammennähen).

Anschließend beide Halbkugeln versetzt (die Spitzen einer Halbkugel jeweils genau zwischen 2 Spitzen der anderen Halbkugel) bis auf 3 cm zusammennähen, mit Füllwatte fest ausstopfen, dann komplett schließen. Für die Aufhängung 75 Lm + 1 WendeLm anschlagen und eine Reihe mit 75 fM häkeln. Die Aufhängung durch den Morgenstern ziehen, durch den Holzstab fädeln und zusammennähen.

Dem kleinen Ritter feierlich überreichen, mitfreuen und in Deckung gehen :-)

(Meine Anleitung darf für den privaten Gebrauch verwendet werden, eine gewerbliche Nutzung ist bis zu 10 Stück erlaubt. Ich bitte jeweils um Nennung bzw. Verlinkung zu meiner Anleitung.)

Verlinkungen: Creadienstag, Made4Boys, Kiddikram

Kommentare:

  1. das sieht doch toll aus.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, da hoff ich mal das ich genug schwarz habe. Dann pack ich Deine Anleitung mit in den Urlaubskoffer. Freut sich mein kleiner Ritter.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Genial, damit könnnen sich die jungen Rittersleut wenigstens nicht wehtun. Vielleicht such ich doch mal wieder die Häkelnadel raus. Im Urlaub am Stradn kann man ja nicht nähen. Das wäre eine Alternative....

    AntwortenLöschen
  4. Super! Danke für die Anleitung! Da kann die Ritterausstattung ja erweitert werden!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Cooles Teil liebe Steffi
    und so schön ungefährlich !
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  6. find ich eine ganz super idee. und man kann nach herzenslust um sich hauen;)
    danke dafür.
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  7. Geil!
    Du bist ja echt ein Schatz! !!!
    Klasse Idee!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. So toll! Meiner ist nun leider zu groß für diese gefährliche Waffe ;o) Damals hatte ich eine aus Filz gefunden. Aber selbstgehäkelt wäre natürlich viel, viel schöner gewesen!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Idee ..... und vor allem, dass sie doch so "ungefährlich" (für den armen Ritter gegenüber ;) ...) ist!
    Macht bestimmt allen kleinen Rittern (männlichen und weiblichen!!!) viel Spaß.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Wie klasse, sehr gelungen und vor allem eine schmerzfreie Ritterausrüstung :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Dann ist der kleiner Ritter-Mann ja super gut ausgestattet.
    Viel Spaß mit dem Morgenstern :-

    LG
    Cordula

    AntwortenLöschen