Dienstag, 30. September 2014

Utensilos aus der Wachstuch-Restekiste

Ich habe eine tolle Bastelkiste vom Wachstuchverkauf bekommen! Utensilos näh ich aus praktischen Gründen am liebsten mit Wachstuch-Innenleben, damit sie auswaschbar sind. Wie z. B. diese hier mit Apfelstoff:
Utensilos kann man wohl gar nicht genug haben. Im Badezimmer hab ich jede Menge davon und auch sonst in fast allen Räumen steht irgendwo eines herum.

Mein Lieblingsmuster beim Wachstuchverkauf ist dieses hier: KLICK . Daraus habe ich bereits ein süßes Täschchen (nach dem Freebook Vicky von Pattydoo) mit passendem Taschenspiegel gemacht. Diese Täschchen liebe ich total als Geschenk - gefüllt mit netten Kleinigkeiten:

Falls ihr auch gern eine Bastelkiste hättet, könnt ihr Euch über o. g. Website beim Wachstuchverkauf melden! Ich selber hab auch auf einem anderen Blog darüber gelesen. Meine sah übrigens so aus. Es sind tolle Stücke drin, die für viele Täschchen und Utensilos reichen werden :-)

Kommentare:

  1. da hast du voll und ganz recht. untensilos kann man nicht genug haben und ich mache sie auch am liebsten innen mit wachstuch. sie haben dann auch so einen schönen stand

    AntwortenLöschen
  2. :-)
    Nene ich lass mich jetzt mal NICHT anfixen...
    Mein Stofflager MUSS kleiner werden!
    *seufz*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal bin ich froh, dass ich nicht Nähen kann, sonst würde unser Haus aus allen Nähten platzen, weil ich dann Stoffe auch noch horten müsste. Aber die Utensilos sind schon klasse und das Täschchen mit Spiegel ist sooo niedlich.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Die Wachstücher sind einfach genial. Ich habe auch schon mehrdamals dort welche gekauft.
    Tolle Utensilos hast Du genäht.
    LG
    Cordula

    AntwortenLöschen