Dienstag, 17. März 2015

Backmischungen im Glas oder in der Flasche

Im Rahmen unseres monatlichen Kreativtages haben wir mal wieder die Küche in Beschlag genommen und Backmischungen abgefüllt. Verwendet haben wir zum einen 1 Liter- Milchflaschen und dann noch 500 ml-Metallbügel-Gläser vom Möbelschweden.
Die Rezepte haben wir uns aus dem Internet geangelt und einmal probegebacken. Wer auf der Suche nach Rezepten ist, findet sie massenhaft, deswegen hab ich sie jetzt nicht abgetippt.
Die Etiketten hab ich mit der Stanzmaschine ausgekurbelt. Meine Kinder werden sie kurz vor Ostern dann entsprechend verteilen an die Liste der Nettigkeiten-Empfänger, die ja von Jahr zu Jahr länger wird (Lehrer, Erzieher, Musiklehrer, Reitlehrer, Trainer....). Auf diese Art personalisiert und mit einem Holzosterhasen aufgehübscht, gefällt mir das ganz gut.
Für die Flaschen haben wir aus dünner Pappe (das ehemalige Innenleben einer Geschenkpapierrolle) einen improvisierten Trichter gebaut.
Die Flaschen haben oben noch ein Stoffhütchen erhalten, dazu habe ich mit der Zickzackschere Kreise ausgeschnitten, als Schablone diente eine Plastikschüssel aus dem Küchenschrank. Mein neuester Lieblingshelfer ist der Trickmarker. Cooles Teil! Man zeichnet wie mit einem Filzstift auf dem Stoff und ein paar Minuten später ist der Strich auch schon wieder weg.
Unsere Backmischungen nehme heute am Creadienstag teil.

Kommentare:

  1. Guten Morgen, lieeb Steffi,
    das ist eine wirklich t olle Idee!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr leckere Idee!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine tolle Idee! Ich mag solche hübsch präsentierten Backmischungen sehr und bei dir sind sie so schön verziert!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wundervolle Idee!! Super schöne Geschenke!!! LG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,
    das ist eine sehr schöne Geschenkidee, hübsch dekoriert.
    Da kommt bei den Beschenkten bestimmt Freude auf.
    Hab einen wundervollen Sonntag.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen