Dienstag, 10. März 2015

Genäht: Eier-Hasen-Deko für den Osterstrauß

Letztes Jahr habe ich auf einem Blog solche superschnuckligen Hasen gesehen und mich damals hochmotiviert ans Werk gemacht. Puh! Ich fand das Wenden der winzigen Ohren mit dem Schaschlikspieß und auch das Aufsticken der Nasen derart mühsam, dass ich sie zur Seite gelegt habe. Aber nun hab ich sie fertiggestellt und freu mich riesig über das beseitigte "UFO".

Die Häschen wurden dann mit Heißkleber in ein Hühnerei der Größe S eingeklebt. Ich habe mir gleich 12 Stück gemacht, damit das auch toll aussieht an meinen Korkenzieherhaselnußästen und finde die Deko total gelungen.
Die gratis Anleitung auf Englisch ist HIER zu finden. Durch die vielen Fotos einfach zu verstehen.

Meine "Eierhasen" nehmen heute beim Creadienstag teil.

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Steffi,
    die sind ja süß, in der EIerschale :O)dankefürs zeigen und den Link :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Sehr goldig, deine Hasis, was für ne Fummelei ; ))
    viele Grüße Miri

    AntwortenLöschen
  3. Meiii, wie goldig! Das gefällt mir total! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine niedliche Idee!
    Das motiviert mich, es ja auch mal mit Hasen im Ei zu probieren.
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. so sweet - ♥ -
    Gefällt mir total!!!!
    Liebe Grüße Betty

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mir gut vorstellen, was das für ein Gepfriemel war, aber das Ergebnis überzeugt. Dein Osterstrauß sieht phänomenal aus.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. BOAH!
    Sehen die toll aus!!!!
    Zuckersüß!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. was für eine Arbeit! die kleinen Hasen sind allerliebst

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Uiiiiii wie niedlich die sind <3 Wenn ich jetzt bloß die Zeit hätte das nachzumachen. Sehr schöne Idee! :O)

    AntwortenLöschen
  10. Sehr süße Idee! Sieht richtig niedlich aus.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Ach du meine Güte sind die niedlich!!! :-) Total süß!
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  12. Die sind toll geworden!!! Ich hab die letztes Jahr genäht - und ja.. ich weiß nicht, wie viele Ohren im Müll gelandet sind, weil sie beim Wenden gerissen sind! Aber vielleicht probier ich es ja heuer wieder - letztes Jahr hab ich alle verschenkt.. somit… daheim hätten sie schon noch platz! LG und hab noch einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  13. Das Schöne an solchen Festen wie Ostern ist, die kommen immer wieder. So kann ein lustloses UFO auch noch im nächsten Jahr landen ;) wirklich niedlich die Häschen, aber ich kann mir vorstellen, dass sie etwas fummelig herzustellen waren.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  14. Jesses, sind die niedlich. Aber das glaube ich dir gerne, dass das eine Geduldsarbeit ist. ♥
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  15. Die sind ja sooo toll, diese Eierhäschen!!! LG Monika

    AntwortenLöschen