Dienstag, 3. März 2015

Genäht: Pferdekissen für den Kindergeburtstag

Ich wollte schon lange die niedlichen Pferdekissen ausprobieren, die ich bei Nadelfee als Freebook entdeckt hatte. Da sie eine befüllbare Satteltasche für kleine Schätze haben und die meisten Mädchen auf Pferde stehen, hab ich für ein paar anstehende Kindergeburtstage als Geschenk gleich 4 Stück auf einmal genäht.
Ich wollte sie unbedingt personalisieren und hab lange überlegt... eine Stickmaschine besitze ich nicht, einen Plotter auch nicht, Buchstaben applizieren - da war der Platz zu knapp. Dann fielen mir unsere Buchstabenperlen ein : Yes ! Aus Filz hab ich Herzchen ausgeschnitten und bevor ich die Herzen appliziert habe, einfach die entsprechenden Buchstabenperlen von Hand aufgenäht.
Laut Anleitung sollen die Pferde eigentlich eine Frotteerückseite haben. Das wollte ich überhaupt nicht, da bin ich eigen. Ich mag Frottee ausschließlich zum Abtrocknen, aber nicht zum Schmusen. Die lila Pferdchen haben nun eine Rückseite aus Nicki bekommen. Das hat sich nicht als sehr praktisch herausgestellt, weil der elastische Stoff sich beim Nähen sehr verzieht. Die gelben Pferdchen haben eine Rückseite aus Fleece. Das ließ sich prima nähen und fühlt sich auch prima an.
Unsere kleine Pferdeherde trabt heute zum Creadienstag, Kiddikram und der Meitlisache.

Kommentare:

  1. Die würden sich auch gut in unserem Kinderzimmer machen!! Da werden die Beschenkten sich sicher sehr darüber freuen und die Tierchen nicht mehr so schnell loslassen!! Liebe Grüße von der Nordsee

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Stefie,
    ich bin sicher, diese wunderschönen Pferdchen werden das Highlight vom jeweiligen Geburtstag! Die gefallen mir sooooo gut!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Stefie ♥, kann ich so ein Pferdchen bei dir bestellen ? Ich habe da Jemanden, die würde sich ganz doll darüber freuen. Vielleicht kann ich auch einen Farbwunsch erfüllt bekommen ☺????
    LG Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Betty, da muss ich leider passen. Meine Pferdeproduktion ist fürs Erste abgeschlossen für die "Verschenkpferde". Ich freu mich aber sehr, dass sie Dir so gut gefallen! Vielleicht frägst Du mal bei Marina nach, von der die Anleitung stammt? Sie hatte mal ein Pferd abzugeben.

      VG, Steffi

      Löschen
  4. Die schauen ja wirklich goldig aus, so niedlich
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    die Pferdchenkissen sind so richtig schön geworden und die Idee mit den Buchstabenperlen ist einfach klasse.
    Da werde ich mich wohl auch mal hinsetzen müssen, um Kissen für meine Enkelkinder zu nähen.
    Liebe Grüße - Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Super!
    Und gleich wieder mit so einem süßen und liebevollen Special!
    Die Namens Perlchen sind echt klasse dazu!
    Super!
    Da werden sich die Mädels freuen!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Na die werden bestimmt super ankommen (meine Tochter hätte sie als Kind geliebt). Da hast du wieder mal ganz besonders schöne Geschenke.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. die sind ja sowas von süüüüüüß und werden bestimmt viel freude bereiten

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön sind deine Lillys geworden! Und das jede einen eigenen Namen bekommen hat, finde ich toll! Hab sie auch direkt gepinnt...

    AntwortenLöschen
  10. Sehr süß! Wäre vielleicht eine Idee für mein Pferdemädchen. Wenn man das Pferdchen nicht zu niedlich macht gefällt das Pferdchen bestimmt auch einen fast Teeny. Die Idee mit den Perllen ist toll.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die sind wirklich süüüß! Darf ich Euch einladen?;-) Eine tolle Idee - falls mal ein Pferdegeburtstag kommt, wäre das vielleicht bei wenigen Kindern auch etwas nettes als Mitgebsel - wobei die Arbeit sieht nicht so ohne aus - aber mit Vorlauf gehts ja vielleicht.

    Liebe Grüße LOLO

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe diese Kuschelpferde! Und deine sehen so zauberhaft aus. Ich mag die gepunkteten Exemplare sehr! Und die Rückseite mit Fleece zu nähen, ist eine super Idee. Ich habe immer Teddyfell genommen, weil auch ich Frottee nicht zum Kuscheln mag. Viel Freude beim Verschenken (falls ihr es übers Herz bringt, diese süßen Teile abzugeben;))

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Pferdekissen hast du gemacht, da würden meine Enkeltöchter vor begeisterung kreischen wenn sie sie sehen würden.
    Da hast du die aber wunderschöne Geschenke ausgedacht, mir gefallen sie alle, gepunktet wie lila. Deine Materialänderung finde ich in Ordnung, denn zum Kuscheln ist Frottee nicht.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie niedlich ! So ein kissen steht auch schon lange auf meiner To Sew Liste!
    Ganz toll geworden!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Pferde sind dir von der Näma gesprungen, diese habe ich auch noch auf meiner ToDo-Liste.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Stefie,
    die Mädels werden die Pferde lieben. Die Tasche ist ja schon eine super Idee und dann auch noch die Personalierung. Spitze!
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  17. Oh die Pferde sind ja niedlich!!!! Ich habe hier ja auch so ein Pferde verrücktes Kind sitzen und werde mir dieses Freebook auf jeden Fall merken.

    LiebeGrüße
    Julia

    AntwortenLöschen