Dienstag, 21. April 2015

"Kriacht a Schneckle...

... s` Bergle nauf... " - Dieses Lied haben meine Kinder im Kindergarten gelernt und es kam mir wieder in den Sinn, als wir unsere neuen getöpferten Schnecken im Beet positioniert haben.
Meine Tochter hat nach langem, energischem Nachfragen endlich ein eigenes Beet bekommen und mit Karotten, Radieschen usw bepflanzt.

Die gefräßigen, lebenden Schnecken haben sich bislang noch nicht blicken lassen und vermutlich werden sie, wenn sie denn bald kommen, sich auch von den bunten Exemplaren nicht abschrecken lassen. Ich habe wieder mit Stempeln Muster in den Ton gemacht. Diesen Effekt mag ich sehr gern. Ich hätte gern noch viel mehr von diesen Tierchen in allen möglichen Farben und habe mir vorgenommen, immer mal wieder Nachschub zu töpfern. Leider hab ich dazu nicht so oft Gelegenheit.

Meine Schnecken kriechen heute zum Creadienstag.

Kommentare:

  1. Also,diese wunderhübschen Schnecke, die dürften auch bei mir im Garten kriechen!
    Die anderen, da verzichte ich gern drauf! Aber, sie werden wieder kommen, sicherlich, die sind immer da :O(
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. oh, wie niedlich !! - die würden sich in meiner großen Schneggen-Familie sicher auch wohl fühlen ... ;-)))
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für tolle Schnecken ihr da getöpfert habt! Jede einzelne gefällt mir wirklich sehr und passt natürlich perfekt in den Garten!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann nur die vorigen Kommentare bestätigen, diese Schnecken dürften auch in meinen Garten kommen! Da hätte ich sicher nichts dagegen! So niedlich wie die sind!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. ach die sind ja zu niedlich die beiden. Ich glaube meine Laufis würde die auch sicherlich in Ruhe lassen
    LG
    Cordula

    AntwortenLöschen
  6. Gegen SOLCHE hübsche Schnecken im Garten hätte ich auch nichts.
    Die schauen sehr niedlich aus.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  7. guten Morgen!
    Solche Schnecken dürfen auch in meine Beete :-)
    Leider warst Du gar nicht in meiner Leseliste, hab gerade mal ein paar vorherige Beiträge gelesen - das Brathähnchen ist ja irre gut geworden und die Küche ein Traum!
    Wegen der Verlosung: Meinst Du die letzten beiden Bücher oder die beiden Mädchenbücher Die Jungs und ich / Die Pickel und ich?
    Liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... hoffentlich nicht mit der Schneckenpost kommt "mein Pickel und ich" :-)
      liebe Grüße, Petra

      Löschen
  8. Uii was sind die süüüüüß!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    also eigentlich mag ich Schnecken gar nicht gerne, aber deine sehen toll aus. Die dürften sogar in meinen Garten ziehen. ;-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja süß, deine Schnecken! Vor allem die mit den witzigen Zipfelhäusern. Und deine Tochter hat ja auf dem Bild die Haare schick, wow!
    GLG Regina

    AntwortenLöschen