Sonntag, 17. Mai 2015

Flohmarktglück #2 und Gewinner

Bevor ich Euch von meinem erfolgreichen Flohmarktwochenende berichte, möchte ich die Teilnehmer meiner LoveMag-Verlosung nicht erst lange auf die Folter spannen und zeige gleich als erstes die Gewinnerlose. Bitte schickt mir innerhalb einer Woche Eure Adressen per Email zu, damit sich die Zeitschriften auf den Weg machen können.
Dieses Wochenende hab ich es sogar auf 3 Flohmärkte geschafft! Das ist leider eine Seltenheit geworden, da die Flohmärkte in unserer Gegend immer weniger werden. Und kennt ihr das? Wenn ihr auf der Suche nach etwas Speziellem seid, findet ihr alles - nur das Gesuchte nicht?! Das geht mir IMMER so auf Flohmärkten! Ich wollte diesmal unbedingt alte Gugelhupfformen aus Metall finden, weil ich da so ein nettes DIY-Projekt gesehen habe.... NIX! Ich bin mir fast sicher, sobald ich eine gefunden habe, begegnen mir auf den folgenden Flohmärkten massenweise Gugelhupfformen.

Nun aber zum erfreulichen Teil - die Beute bzw ein Auszug davon... die Kinder haben noch so einiges an Büchern, Fußballsammelkarten etc abgeschleppt, das ich gar nicht erst fotografiert habe :-)

Der junge Ritter hat einen Minikrug von den Kaltenberger Ritterspielen, passenderweise mit seinem Geburtsjahr darauf, und ein neues Ritterkostüm bekommen. Im letzten Jahr waren wir zum ersten Mal mit ihm auf Schloß Kaltenberg und er wurde heftig mit dem Rittervirus infiziert.
Dann habe ich eine Apfelschälmaschine gefunden. Damit habe ich ja schon länger geliebäugelt. Das ist so cool. Der Apfel wird in die Vorrichtung gespannt, man kurbelt und der Apfel wird entkernt, geschält und gleichzeitig in eine Spirale geschnitten. Unser Apfelkonsum hat sich an diesem Wochenende vervielfacht. Allerdings ist dieses Modell mit Saugfuss. Der hält überhaupt nicht gut und man muss die Maschine mit einer Hand festhalten.


An diesem süßen Blechvogelhäuschen für 1 Euro konnte ich nicht vorbeigehen. Es musste einfach mit und hängt nun im Nussbaum.

Diese witzige Halskette wollte mich für 2 Euro ebenfalls gerne mit nach Hause begleiten.

Mit Lesestoff habe ich mich eingedeckt, obwohl ich eigentlich noch so einige ungelesene Bücher auf Vorrat habe. Aber bei 50 Cent das Stück (!) musste ich sie einfach kaufen. Vor allem, da 2 davon schon länger auf meiner Wunschliste standen.

Und zu guter Letzte habe ich aus so einer Grabbelkiste mit lauter Plastikschnickschnack noch einen kleinen Schatz geborgen! Eine handgeschnitzte Holzschildkröte!

Schaut mal wie klein sie ist. Ein kleines Meisterwerk, wie ich finde! Ich sag nur... 50 Cent....
Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart!

Kommentare:

  1. Das Vogelhäuschen finde ich wirklich süß und die Schildkröte auch. Ich dachte erst, die wäre echt! :-)
    GLG vom Cocolinchen!

    Und dann auch noch gewonnen! :-) Wie schön!!! Ich freu mich!
    Adresse kommt!
    GLG vom Cocolinchen!!! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,
    guten Morgen, da hast Du ja schöne Schnäppchen ergattert auf dem Flohmarkt :O)
    Herzlichen Glückwunsch auhc an die Gewinnerinnen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
    P.S. Bücher, hab ich auch jede Menge in meinem Flohmarkt (Blog) .....

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Schnäppchen hast du ergattert, ich hab für Flohmärkte nicht die nötige Geduld. Das "Gut gegen Nordwind" ist eines meiner Lieblingsbücher.

    LG


    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Sachen !!!!! Und das ich gewonnen habe, freut mich natürlich riesig ♥
    Adresse kommt sofort ☺
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Mhmmmm, ich wollte Dir meine Adresse schicken, leider finde ich nirgendwo Deine E-mail Adresse.....
    Kannst Du Dich bitte bei mir melden ?
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Flohmarktsachen hast du bekommen, Bücher hätte ich mir bei dem Preis bestimmt auch gkauft.
    Das Buch vom Hundertährigen kann ich nur empfehlen. Liest sich sehr schön.
    LG Heike

    AntwortenLöschen