Dienstag, 12. Mai 2015

Häkelanleitung: Spiralnudeln für die Kinderküche

Unsere Kinderküche wird nun nach und nach mit Selbstgemachtem aufgerüstet. Eine recht einfache und schnelle Sache sind die gehäkelten Spiralnudeln. Hier hab ich natürlich das Rad nicht neu erfunden, es gibt sicherlich einige ähnliche Anleitungen an verschiedenen Stellen zu finden. Ich habe einfach aus verschiedenfarbigen Baumwollgarnen meine persönliche "Standardspirale" gehäkelt und konnte so in kurzer Zeit einen Topf Nudeln liefern.
 Ich habe mercerisiertes Baumwollgarn (Catania) und eine Häkelnadel 3 mm verwendet. Es reichen ein paar Wollreste absolut aus, der Verbrauch ist sehr gering.

Häkelanleitung für meine Spirellis


14 Lm (Luftmaschen) + 1 zusätzliche Lm anschlagen. In die 2. Lm von der Nadel aus und in jede weitere Lm 5 fM (feste Maschen) häkeln. Dabei nur in das oberste MGlied der Lm einstechen. (= 70 fM).

Fertigstellen

Die Spirale durch Drehen in Form bringen. Fäden vernähen. Et Voilà :-)
Verlinkt bei der Häkelliebe, dem Creadienstag, Kiddikram, Meitlisache und definitiv Made4Boys, da der Kinderkücheninhaber mein Sohn ist :-) So viele Linkparties auf einen Streich hab ich noch nie zuvor "geschafft"!

Kommentare:

  1. Sehr cool!!!
    Das werde ich sicherlich für den Kleinen meines Schwagers nachhäkeln :-)
    Danke für die Anleitung!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Stefie,
    die sind echt klasse, Deine Häkelnudeln :O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Cool eine so niedliche Idee ♡

    Lg Krissi

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß! Das könnte sogar ich als Häkelanfänger hinkriegen. :-)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja wirklich eine super tolle idee

    AntwortenLöschen
  6. ...das ist ja ne nette idee :)
    lg
    annette

    AntwortenLöschen