Donnerstag, 7. Mai 2015

RUMS: Kellerfalten-Täschchen

Ich komme total selten dazu, mich an der RUMS-Linksammlung (rund ums Weib...) zu beteiligen, weil ich eher selten etwas nur für mich werkle. Aber heute bin ich dran!
Naja, nur für mich trifft es nicht ganz. Für 2 Geburtstagskinder in der Familie habe ich diese zuckersüßen Susie-Täschchen nach der Gratisanleitung von Pattydoo genäht und werde sie mit selbstgerührter Naturkosmetik gefüllt verschenken. Es gibt sogar ein 20minütiges Video als Nähaneitung... sehr hilfreich... einmal hab ich mich beim Reißverschuß dennoch vernäht zu später Stunde...

Weil ich diese Stoffkombi soooo toll finde, habe ich mir ebenfalls ein Exemplar genäht und freu mich drüber. Und ich habe dabei gelernt, wie man Kellerfallten näht! Das freut mich ebenfalls oder sogar noch mehr. Ich lerne ja gerne dazu :-) Und ganz nebenzu stieg mein Respekt vor allem Selbstgenähten wie immer bei den Nähprojekten ziemlich stark an. Eines ist ganz klar: Auch so ein kleines Täschchen ist nicht mal eben "so nebenher schnell" genäht. Bis alles zugeschnitten ist und all die Nähte dort sind, wo sie hingehören, vergeht ganz schön viel Zeit.

Kommentare:

  1. Die sind sehr, sehr hübsch geworden! Ich mag das Schnittmuster auch sehr gerne, und Deine Stoffkombination passt perfekt dazu!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Uiii, die gefallen mir ja super gut! Das sind besonders tolle Stoffe!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi,
    die sehen echt hübsch aus!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ein feines kleines Täschchen, tolle Farben.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  5. OOOOOh das sind genau meine Lieblingsstoffe!
    Und genau in den richtigen Farben *schmelz*
    Gaaaanz ganz toll!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. sind die wunderschön geworden. deine stoffkombi ist grandios!
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen