Donnerstag, 6. August 2015

Aua! Einen Fisch am Haken!

Auf dem Blog von Bärbel (einer begnadeten und äußerst netten Perlenmacherin!) hab ich kürzlich einen Fisch am Haken gesehen und wollte unbedingt auch so etwas Fischiges in meinen Lieblingsfarben für mich haben. Also hab ich sie gefragt, ob sie etwas dagegen hätte, wenn ich mir für meinen Eigenbedarf ihre Idee mit dem Haken klaue. Hatte sie nicht :-)


Das ist also mein toller, großer Glasfisch geworden. Ich habe ihn mit lila Lederband an einem Haken befestigt, den ich aus 2 mm dickem 925er Silberdraht gebogen und gehämmert habe. Tragen werde ich ihn an einer langen Silbererbskette.

Leider ist mir dabei etwas ganz Doofes passiert. Beim Formen der Seitenflossen hab ich mir meine eigenen Flossen verbrannt. Aber sowas von! So eine üble Verbrennung hab ich mir seit Beginn meiner Perlenmacherei noch nie zuvor zugezogen. Einen ganzen Tag lang konnte ich die Schmerzen nur mit Kühlpads auf der Hand aushalten (Fotos der Verbrennungen dritten Grades erspare ich Euch selbstverständlich). Dieser Fisch wird mich immer daran erinnern, etwas mehr Vorsicht beim Umgang mit Feuer und flüssigem Glas walten zu lassen.

verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. ...... freut mich sehr, dass Die das Fischlein inspiriert hat. Der Fisch ist Dir gut gelungen. Ich hoffe, die Verbrennung ist auch gut verheilt. Braucht man nicht wirklich.
    GLG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Der Fisch ist aber großes Kino, vor allem so wie du ihn montiert hast. Ich hoffe, deine Finger haben sich inzwischen wieder erholt.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Du Arme!
      Um so heftige Verbrennungen bin ich toitoitoi bisher herumgekommen, aber ich fühle mit Dir!
      Phantastisch ist Dein Fisch geworden.
      Liebe Grüße
      Heidi

      Löschen
  3. Ein sooo hübsches Fischlein hngt da am Haken .....gefällt mir sehr gut!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderbaren Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Der Fisch ist wunderschön geworden!!! Du Arme hast dich so heftig verletzt! Das tut mir leid! Ich hoffe es verheilt ganz schnell!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Oh weh, gute Besserung. Dann hoffe ich mal, dass der Fisch es wert war, sich die Finger zu verbrennen. Schön ist er jedenfalls...
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  6. der ist so toll geworden! wow! Gefällt mir Supergut!

    Liebe Grüße lolo

    AntwortenLöschen