Dienstag, 9. Mai 2017

Genäht: jede Menge Gänse

Der Monat Mai ist bei uns voll mit Geburtstagen. Entsprechend viele Geschenke gilt es sich auszudenken. Wie ihr wisst bevorzuge ich es, Selbstgemachtes zu verschenken. So fielen mir für zwei Geburtstagskinder genähte Gänse ein...
Ich hab mir selber einen Schnitt zurechtgebastelt. Mein Prototyp war nicht gleich so ideal - nicht füllig genug um den Bauch herum für meinen Geschmack, aber irgendwie doch niedlich. Ich hab dann am Schnitt nachgebessert und die restlichen Gänse wurden dann ganz gut. Eigentlich wollte ich ja nur 2 Gänse zum Verschenken nähen.... aber sie haben mir so gut gefallen, dass ich selber unbedingt 4 behalten muss!

Als Material hab ich eine Leinentischdecke verwendet, die ich mir einmal gekauft hatte, aber nie mehr benutzen wollte.... zum Bügeln war sie nämlich der blanke Horror. Sie hat tatsächlich für alle 6 Gänse gereicht - perfekt.
 
Gefüllt hab ich die Gänseschar nicht nur mit Füllwatte, sondern sie haben jede Menge Kieselsteine im Bauch, damit sie ordentlich Gewicht haben und gut stehen.
 
Um den Hals hab ich ihnen gehäkelte Rosen gemacht. Es handelt sich dabei um die Wickelarmbänder, die es in anderen Farben als Anleitung in meinem Buch  "Häkelarmbänder" *KLICK* zu finden gibt.
 
Die erste Gans ist schon in ihr neues Zuhause eingezogen und scheint sich dort sehr wohlzufühlen.

*es handelt sich um einen Affiliate-Link. Das heisst, wenn ihr über solch einen Link über meinen Blog dort etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass Euch Mehrkosten entstehen.

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, die Gänse gefallen mir richtig gut
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sind absolut zauberhaft geworden und ich bin mir sicher, eine jede, die eine bekommt wird sich darüber sehr freuen!
    Gan(s)z liebe Grüße und noch eine schöne Woche wünscht dir Pamela vom pamelopee-Blog!

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen echt fetzig aus, besonders, wie sie so nebeneinander auf der Bank sitzen! Toll geworden!

    Liebe Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen
  4. gans süss ;-)
    toll das du einen eigenen schnitt gemacht hast....lob, lob♥
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Das nenn ich mal eine feine Gänseschar, und alle so nett dekoriert.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin platt, die sind einfach genial! Wahnsinnsgeschenke! typisch Du!

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja wirklich besonders schön! Das hast Du super gut hinbekommen. Ich weiß ja nicht, ob ich mich trennen könnte.
    Einen schönen Gruß, Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Steffi,
    das sind tolle Gänse, sie werden den Beschenkten viel Freude machen!
    Hab einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen