Dienstag, 21. November 2017

DIY-Anleitung: Hundespielzeug aus Textilgarn selbstgemacht

Hunde lieben Beißknoten und ähnliche Dinge zum Zerkauen und Herumfetzen, wie wir bereits festgestellt haben. Am liebsten benutzt unser Welpe dazu die Socken, die ich an den Füßen trage. Aber das ist mit diesen spitzen Zähnchen mittlerweile etwas schmerzhaft und meine Socken bekommen Löcher. Also brauchen wir ausreichend viele Alternativen. Die Beißknoten im Tierladen erschienen uns ziemlich überdimensioniert (manche davon größer als unser Hund) und ich dachte mir, da kann ich doch selber was zusammenbasteln.
Man braucht für die einfache Variante lediglich 4 Stücke Textilgarn mit je 1 Meter Länge.

Falls ihr es selber probieren möchtet (geht superschnell und ist daher auch ein nettes Mitbringsel für Hundebesitzer oder falls ihr einen Hundeadventskalender - jahaaa, das gibt es - selber füllen wollt und noch Ideen braucht...), hier eine kleine Anleitung.


1. Die 4 Fäden verknoten. (Das 1. Bild zeigt bereits, wie es nach dem ersten "Rundgang" aussieht, also nicht verwirren lassen.)
2. Es wird pro Knoten einmal im Kreis herum gearbeitet. Zuerst den linken über den oberen Faden legen. Dabei entsteht eine Schlaufe aus dem ersten Faden, die man festhält.
3. Den oberen Faden herunterklappen und über den rechten Faden legen.
4. Den rechten Faden ober den unteren Faden legen.
5. Den unteren Faden durch die Schlaufe von Bild 2 fädeln.
6. Alle 4 Fäden festziehen und 1-6 solange wiederholen, bis die gewünschte Länge erreicht ist. zum Schluß die Fäden alle verknoten und die Enden einkürzen.

Für die dickere Variante habe ich 8 Stücke Textilgarn verwendet und immer mit 2en davon auf einmal geflochten.

Cookie liebt sein neues Spielzeug!


Kommentare:

  1. Eine super Idee, da könnte ich welche für das Tierheim machen, irgendwo habe ich noch Bänder..... danke für die Anleitung

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr nette Idee! Und der Hund ist zum Verlieben.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi,
    das sind herrliche Spielzeuge für die Wauzis!
    Hab noch einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße aus dem Regen, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne und gute Idee, liebe Steffi!
    ... und dem Kleinen gefällt´s auch!
    Dir alles Liebe!
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Eine geniale und super praktische Idee!
    Danke für die Inspiration und die Anleitung!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Idee....
    Die wird unserer Lola auch gefallen.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen