Dienstag, 19. Dezember 2017

Weihnachtskarten mit Origamisternen aus alten Buchseiten

Alle Jahre wieder brauche ich einen großen Schwung Karten, um wenigstens einmal im Jahr "echte Post" zu verschicken. Zu Weihnachten muss das für mich einfach sein.
Dieses Jahr habe ich mich für eine Variante mit Origamistern entschieden. Ich habe schon einmal erzählt, dass mich Origami total fasziniert, seit ich es als Kind in einer österreichischen Kindersendung gesehen habe.
Für die Sterne habe ich ein altes Liederbuch verwendet, bzw. einige Seiten davon. Es steht seit vielen Jahren im Regal und ich weiß nicht einmal, wie es in unsere Familie kam.
Diese Schule ist zwar im Nachbarort, aber niemand aus meiner Familie hat sie besucht. Es hat mich ehrlich gesagt ziemlich große Überwindung gekostet, das Buch "kaputtzumachen". Aber Verwendung haben wir nicht mehr und so entstehen daraus wenigstens brauchbare neue Teile.

Für den Origamistern, der schon ein wenig knifflig zu falten ist, gibt es eine Anleitung und sogar eine Vorlage zum downloaden auf der Internetseite, die ihr auf meiner Schablone sehen könnt.

Damit verabschiede ich mich in die Weihnachtsferien. Ich wünsche Euch allen ein zauberhaftes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2018, das hoffentlich nur gute Überraschungen bereithalten wird!

Kommentare:

  1. Sehr edel sind deine Karten geworden! Und ich bewundere es, dass du dafür so viel Zeit aufbringst. Ich hab es auch dieses Jahr nicht geschafft, selber Weihnachtskarten zu machen.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Karten hast Du da gestaltet. Gefällt mir mit dem alten Papier sehr gut! Dir und Deiner Familie ein schönes und entspanntes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes Neues Jahr! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi,
    die Karten gefallen mir sehr gut! Allerdings weiß ich nicht, ob ich es hätte übers Herz bringen können, das alte schöne Schulliederbuch dafür zu ebnutzen ;O)
    Ich wünsche Dir einen freundlichen und zufriedenen Tag und schonmal ein besinnliches und lichterfülltes Weihnachtsfest ☆.¸¸.•´☆!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Total schön sind diese Karten!!!! Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes Fest!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja auch mal eine gute Idee, alte Bücher habe ich auch immer daheim zum verbasteln.
    Schöne Feiertage wünsche ich Dir schon mal :-)

    AntwortenLöschen