Dienstag, 6. Oktober 2020

Genäht: ein Pop-Up-Mäppchen mit kostenloser Nähanleitung Freebie (enthält Werbung)

Heute möchte ich Euch mein neues Lieblingsteil zeigen, das ich mir unter anderem aus alten Jeanshosen genäht habe: ein Pop-Up-Mäppchen

 
Das Tolle daran ist, daß man das Oberteil nach unten ziehen kann und somit ein Utensilo erhält. Man kann dann super auf die Stifte (oder Schminksachen) zugreifen. Wenn man es verschließen möchte, einfach wieder hoch, Reißverschluß zu, fertig. Ich find es grandios!

Und das Beste kommt zum Schluß: es gibt dafür bei Rosimade *Klick* (unbeauftragte Werbung da Verlinkung/Namensnennung) sowohl ein gratis Schnittmuster als auch ein Video, das einfach total super gemacht ist! Vielen Dank dafür! Gerade bei Reißverschlüssen hakt es bei mir manchmal mit dem Verständnis. Mit dem Video ging es wirklich einfach. Ich werde davon garantiert noch mehr nähen. Es hat wirklich Spaß gemacht und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Verlinkt bei   DvD, HoT, Lieblingsstücke , Creadienstag 

Kommentare:

  1. Witzige Idee, tolles Täschchen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. na, wie cool ist das denn? ist ja echt witzig, eine tolle idee, die ich so nioch nicht gesehen habe. Hübsch deine tasche......ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool geworden, wollte ich auch schon längst mal nähen.
    Vielen Dank für die Erinnerung ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.